Herzlich willkommen

Unsere Schule lebt in erster Linie durch die Menschen, die sie bevölkern:


Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Eltern.


Kooperation wird in unserer Schule ganz groß geschrieben, deshalb haben wir eine aktive Schülervertretung, eine Elternvertretung und einen Förderverein, die die Interessen der jeweiligen Bereiche vertreten.


Alle gewählten Vertreter und Vertreterinnen sind jederzeit ansprechbar und offen für Anregungen.

Tag der offenen Tür 2021

 

Jedes Jahr im April hatten Erziehungsberechtigte sowie Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, unsere Schule im Rahmen des Tags der offenen Tür zu erkunden.


Leider kann der Tag der offenen Tür in dieser Form in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden.


Wir möchten Ihnen trotzdem die Gelegenheit geben unsere Schule kennenzulernen, deshalb haben Sie und Ihre Kinder ab dem 19.04.2021 die Gelegenheit uns digital zu besuchen, und unsere Schule mit ihren vielfältigen Angeboten zu erkunden.

 

Auf unserer Homepage werden wir unter „Wir präsentieren uns“ Videos, Bilder und Informationen zu verschiedenen Fachräumen, dem Schulhof und vielen Dingen, die das Schulleben betreffen, veröffentlichen.


Wir freuen uns auf ihren Besuch ab dem 19.04.2021 hier auf unserer Homepage!

 

Regelungen für den Unterricht nach den Osterferien

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionszahlen im Landkreis Peine gibt es zunächst keine Änderungen für den Schulbetrieb. Jahrgang 5 - 9 befinden sich weiterhin im Distanzunterricht. 


Laut Rundverfügung 15/2021 vom 09.04.2021 gilt ein Zutrittsverbot in Schulen ohne den Nachweis eines negativen Testergebnisses auf das Coronavirus.


Ab Montag, dem 12. April 2021 gilt die Testpflicht an Schulen. Jeder Schüler, jede Schülerin, jeder Beschäftigte und jede Beschäftigte testen sich ab dem 12. April 2021 zweimal wöchentlich selbst, soweit ausreichend Testkits vorhanden sind.

 

Getestet wird selbst und zu Hause - vor Unterrichtsbeginn und nur an Präsenztagen.

 

Eltern und Erziehungsberechtigte müssen das negative Testergebnis (analog oder digital) schriftlich am Testtag bestätigen.

 

Ohne ein negatives Testergebnis können Schülerinnen und Schüler nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

 

Bei einem positiven Testergebnis bleiben die Betroffenen zu Hause, informieren die Schule und nehmen Kontakt zu einem Arzt oder einem Testzentrum auf, um einen PCR-Test zu veranlassen. Die Schule informiert das Gesundheitsamt. Bei einem Positivtest in der Schule muss die Schülerin oder der Schüler unverzüglich nach Hause fahren oder abgeholt werden.

 

Das verpflichtende Testen zu Hause führt zur Aufhebung der Präsenzpflicht in allen Schuljahrgängen. Eltern und Erziehungsberechtigte können ihre Kinder ohne Angabe von Gründen vom Schulunterricht in Präsenz abmelden.

 

Es gelten weiterhin die AHA-Regeln. Die Mund-Nasen-Bedeckung ist auch am Sitzplatz zu tragen.

 

Aktuelle Regelungen:
I. Öffnung bei 7-Tage-Inzidenz drei Tage unter 100:
Szenario B in Schulen:

 

  • alle Schülerinnen und Schüler

 

II. Reduktion bei 7-Tage-Inzidenz drei Tage über 100 („Notbremse“):

 

  • Szenario B für die Abschlussklassen:
  • Szenario C für alle anderen Schuljahrgänge

 

Notbetreuung in der Schule

Die Notbetreuung wird angeboten für die Kinder der Schuljahrgänge 5 - 6 zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr.

 

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse
tätig ist.

 

Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einen Erziehungsberechtigten.

Hygieneplan Stand März 2021
Hygieneplan März 2021.pdf
PDF-Dokument [537.9 KB]
Elternbrief 04.03.2021 Kultusministerium
2021-03-04_Brief_an_Eltern.pdf
PDF-Dokument [150.0 KB]

Anmeldung für Klasse 5 für das Schuljahr 2021/2022

 

 

Die Anmeldung an der Realschule Groß Ilsede für die zukünftigen 5. Klassen ist vom 19.05.2021 bis 28.05.2021 möglich.


Alle Formulare für die Anmeldung an der Realschule Groß Ilsede und für die Schulbuchausleihe finden Sie zum Download auf unserer Seite.

 

Formulare:


1. Anmeldung Realschule Groß Ilsede (Anmeldeformular)
2. Informationen zur Schulbuchausleihe
3. Anmeldung zur Schulbuchausleihe
4. Schulbuchliste
5. Arbeitsmaterialien und Arbeitshefte


Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben die Formulare herunterzuladen oder auszudrucken, liegen diese auch zur Abholung in der Schule bereit. Die Schule ist zu den Bürozeiten geöffnet. Achten Sie hier bitte auf die Beschilderung!


Zusätzlich zu den Anmeldeformularen benötigen wir bei der Anmeldung unbedingt folgende Papiere:

  • Zeugnis des 1. Halbjahres Jahrgang 4
  • Geburtsurkunde
  • Impfpass o. anderes Dokument zum Nachweis des Masern-Impfschutzes
  • ggf. Leistungsnachweise zur Befreiung von der Zahlung zur Schulbuchausleihe
  • ggf. für das 2. und 3. Kind Schulbescheinigungen zur Minderung der Gebühr für die Schulbuchausleihe
  • Ggf. Bescheid über sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Ggf. Sorgerechtsnachweis

 

Bitte füllen Sie alle Formulare aus und bringen Sie sie zum abgesprochenen Termin mit.

 

Aus gegebenem Anlass bitten wir Sie uns das Anmeldungformular vorab per Mail, durch Einwurf in unseren Briefkasten oder auf dem Postweg bis zum 19.05.2021 zukommen zu lassen!

 

Ab Montag, dem 03.05.2021 können Sie sich beim Sekretariat unter der Telefonnummer 05172-8525 melden, um einen Termin für die Anmeldung zu vereinbaren.

 

Wir freuen uns Sie und Ihre Kinder im kommenden Schuljahr an der Realschule Groß Ilsede begrüßen zu dürfen!


Bleiben Sie gesund!

Anmeldung 2021
Anmeldeformular neu 2021.pdf
PDF-Dokument [134.6 KB]
Informationen zu benötigten Unterlagen für die Anmeldung und Termine zum Ausdrucken
Anmeldung 5. Klassen online, Anschreiben[...]
PDF-Dokument [22.5 KB]
Elternrbief zur Schulbuchausleihe neue Schülerinnen und Schüler Jahrgang 5
Elternbrief Ausleihe 5. Klasse, 4-2021.p[...]
PDF-Dokument [785.3 KB]
Anmeldung zur Lernmittelausleihe
Anmeldevordruck Lernmittelausleihe 2021-[...]
PDF-Dokument [197.6 KB]
Lernmittel Klasse 5
Lernmittel Klasse 5, 2021.pdf
PDF-Dokument [239.8 KB]
Lernmittel Klasse 5 Förderbedarf Lernen
Lernmittel Klasse 5 Fördebedarf Lernen, [...]
PDF-Dokument [237.5 KB]

Umfrage zum Distanzlernen an der Realschule Groß Ilsede

 

Eine Auswertung der Ergebnisse wir zeitnah erfolgen!

Designwettbewerb zur Gestaltung der ersten Seite des Schulplaners 2021/22

 

NEU - NEU - NEU

NEU - NEU - NEU

Hinweise zur Schülerbeförderung

 

Schulausfall bei extremen Wetterverhältnissen:

 

Landkreise entscheiden Die Entscheidung, ob Unterricht stattfindet oder nicht, treffen die Landkreise oder kreisfreien Städte in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages. Genaue Informationen werden über Rundfunksender zusammen mit den Verkehrshinweisen, das Internet und in einigen Landkreisen auch über einen SMS-Service bekannt gegeben. Diese steuern im Anschluss die Informationen an die move-Verkehrsmanagementzentrale (VMZ).

 

Wenn die Sicherheit des Schulweges und der Schülerbeförderung nicht mehr gewährleistet ist, kann es zu kurzfristigen Schulausfällen kommen. Damit soll verhindert werden, dass Schülerinnen und Schüler trotz vorliegender Gefahrensituationen selbständig oder mit den Eltern versuchen, die Schule zu erreichen.

 

Grundsätzlich gilt, dass Erziehungsberechtigte von Schülerinnen und Schülern im Primarbereich und im Sekundarbereich I, die eine unzumutbare Gefährdung ihrer Kinder auf dem Schulweg durch extreme Witterungsverhältnisse befürchten, ihre Kinder auch dann zu Hause behalten oder vorzeitig vom Unterricht abholen können, wenn kein genereller Unterrichtsausfall angeordnet worden ist." (Erlass zur Unterrichtsorganisation ( Rd.Erl. d. MK v. 20.12.2013))

Schulorganisation

Hier finden Sie unser Leitbild und weitere wichtige Infor-mationen zur Schulorganisation.

 

 

Neuigkeiten            

Fotos zu aktuellen Projekten und Presseartikel

 

 

 

 

Förderverein        

Der Förderverein  verfolgt das Ziel, das Schulleben zu bereichern, zu unterstützen ...

 

 

Schule ohne Rassismus

Seit dem 20.12.2013 ist die Realschule Groß Ilsede ein Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage.

 

Schulsong           

Seit der diesjärigen Abschlussfeier der 10. Klassen hat die Realschule einen Schulsong

 

 

Arbeitsgemeinschaften/ Hausaufgabenbetreuung

Unser vielfältiges Angebot im Nachmittagsbereich...

 

 

Kooperationen                                                

Inzwischen kooperiert die Realschule mit zahlreichen Partnern...

 

Schule mitgestalten

Ihr habt Ideen...

 

 

Downloads

Anmeldungen

 

 

Links

Interessante Links zum Thema Schule...

 

Presse

Artikel aus den Regionalzeitungen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Schuljahr 2019 wurde die Realschule Ilsede wieder als Umweltschule in Europa zertifiziert.

Eine erneute Bewerbung für den Zeitraum 2019-21 wird im Oktober 2019 erfolgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit dem 03.05.2012 hat die Realschule das Qualitätssiegel zur Präventionsarbeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule Groß Ilsede